MGV "Sängerlust" Oberhausen

Singen ist die beste Medizin
 

Über uns: Das sind wir ...

Unser Verein


Der Männergesangverein "Sängerlust" Oberhausen wurde am 08. Dezember 1927

gegründet.

Die Gründungsversammlung wurde unter dem Vorsitz des damaligen Bürgermeister Scholler

in das Gasthaus "Zum Schiff" einberufen.

Der Lehrer Neumeyer aus Zell a. H., ein ausgezeichneter Musiker und Dirigent, legte

in kurzen Zügen die Aufgaben, Zwecke und Ziele eines Männergesangvereines dar.

In dieser Versammlung haben 55 Männer ihren Beitritt als passive und aktive Mitglieder

vollzogen.

Als Dirigent wurder der Lehrer Karl Neumeyer bestellt.


Bild um 1960



Der Verein wurde auf den Namen "Sängerlust" getauft.

Somit war der Verein auf eine rechtliche Grundlage gestellt.


Heute verfügt der Chor noch über 17 aktive Sänger mit einem Altersdurchschnitt von

deutlich über 60 Jahren.

Nachwuchs ist daher dringend von Nöten

Kurzbiographie unseres Dirigenten


Unser Dirigent Zsolt Sandor wurde im Dezember 1983 in Budapest (Ungarn) geboren.


Mit sechs Jahren fing er an Violine zu spielen und ab seinem neunten Lebensjahr lernte

er Trompete bei Csaba Szabó.

Als Student von Tamás Tóth an der Béni Egressy  Musikfachmittelschule ist er auf

das Tibor Varga Musikkunstinstitut in Gyór aufgenommen worden.

Dort hat er zuerst ein Trompetenlehrer-Kammermusiker-Diplom und anschl. bei

Dr. Csaba  Hontvári sein Meisterdiplom erworben.

Er hat an zahlreichen Kursen und Wettbewerben teilgenommen und durfte bei

verschiedenen Orchestern mitwirken.


Er unterrichtet z. Zt. verschiedene Orchester in unserer Umgebung und leitet

u. a. den Musikverein Nordweil.

Unserem Verein steht er seit dem 15.11.2012 als Dirigent vor.










(Quelle: ZsoltSandor.eu)